Institut für Betrachtung

Zurück zur Startseite

Thorsten Schneider & Philipp Höning

Matthias Schamp. Im Gespräch mit Thorsten Schneider und Philipp Höning

In der März-Ausgabe des Instituts für Betrachtung unterhielten sich Philipp Höning und Thorsten Schneider mit dem Bochumer Künstler und Literaten Matthias Schamp, der sich selbst auch gerne als Ampelperformer, Zeichengeber oder Kontext-Hopper bezeichnet und in seinen Arbeiten High-Culture und Triviales gleichermaßen durchstreift. Er will sich nicht auf zu enge Genrekonventionen festlegen lassen – Kunst ist für ihn, wie er im Gespräch erklärt, eher Strukturbegriff denn Essenz.

 

IFB Radio, Matthias Schamp

Zurück zur Startseite

Zurück